Sofortanfrage online

Will man einen Kredit beantragen, so kann man online den Vergleich der Banken vornehmen, um sich günstige Zinsen zu sichern. Man muss die gewünschte Kreditsumme und die Laufzeit angeben, um einen Überblick über die Höhe der Zinsen und die Raten bei den Banken zu erhalten. Man gelangt per Klick schnell zur Bank, um dort nähere Informationen abrufen zu können.

So funktioniert die Sofortanfrage online

Hat man sich für eine Bank entschieden und sich dorthin geklickt, so kann man eine Sofortanfrage online stellen. Sie ist kostenlos und völlig unverbindlich. Man füllt dafür das Antragsformular aus, dabei macht man persönliche Angaben. Für den gewünschten Kredit muss man den Verwendungszweck, die Kreditsumme und die Laufzeit angeben. Fragen zum Beruf, zum Familienstand, zum Arbeitgeber, zu den monatlichen Einkommensverhältnissen und zu den monatlichen Ausgaben werden gestellt. Nachdem man alle Fragen beantwortet hat, schickt man die Sofortanfrage online ab. Sie wird sofort geprüft, wenn sie bei der Bank eingegangen ist. Die Prüfung erfolgt automatisch. Nach wenigen Minuten erhält man online eine Antwort, entweder eine Zusage oder eine Absage. Eine Zusage sagt, wenn bei der Bank eine Zinsspanne angezeigt wurde, noch nichts über die Höhe der Zinsen aus, die man zu zahlen hat. Bei einer Absage muss man die Hoffnung auf einen Kredit noch nicht aufgeben, man kann die Sofortanfrage online noch bei einer anderen Bank stellen.

Im Fall einer Zusage

Bei einer Zusage druckt man den Kreditantrag aus und unterschreibt ihn. Zusammen mit den geforderten Unterlagen für die Bonitätsprüfung reicht man ihn über die Post an die Bank ein. Der Postangestellte prüft die Identität des Antragstellers per Postident. Liegen alle Voraussetzungen vor, erhält man den Kredit ausgezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.