Kreditvergleich

Die Konditionen, die für Kredite bei den einzelnen Banken gelten, unterscheiden sich stark. Gerade bei Krediten mit einer hohen Summe können die Zinsen von Bank zu Bank um mehrere tausend Euro differieren. Aus diesem Grunde lohnt sich der Kreditvergleich, den man online vornehmen kann. Mit dem Kreditvergleich spart man sich den Weg zu den einzelnen Banken oder die schriftliche Anfrage und läuft nicht die Gefahr, die günstigste Bank zu vergessen. Nicht nur Zeit, sondern auch satte Beträge kann man mit dem Kreditvergleich sparen. Er ist in wenigen Minuten möglich und hilft dabei, die passende Bank zu finden.

Eine Bank finden mit dem Kreditvergleich

Will man einen Kredit aufnehmen, so sollte man daran denken, dass man sich über mehrere Jahre verschuldet und in jedem Monat die Raten abzahlen muss. Die finanzielle Belastung aufgrund der Raten kann ziemlich hoch werden, daher kommt es darauf an, Kosten in Form günstiger Zinsen zu sparen. Wichtig ist dafür, dass man den Kredit bei der richtigen Bank beantragt. Bei den Filialbanken hat man einen persönlichen Berater für alle Fragen, doch erheben diese Banken hohe Zinsen. Vom Kreditantrag bis zur Gewährung des Kredits kann einige Zeit vergehen. Deutlich günstiger kann der Kredit bei den Direktbanken sein, denn diese Banken betreiben keine Filialen und sparen daher Kosten. Man hat zwar keinen persönlichen Betreuer, doch steht ein Ansprechpartner am Telefon zur Verfügung. Die Auszahlung des Kredits funktioniert deutlich schneller als bei einer Filialbank. Man hat den Vorteil, dass man den Kredit online beantragen kann. Der Kreditvergleich hilft nicht nur bei der Auswahl der Bank, sondern auch bei der Planung des Kredits. Man kann berechnen, welche monatlichen Raten man bezahlen muss, indem man Kreditsumme und Laufzeit angibt. Man kann mehrere Varianten probieren, indem man die Laufzeit verändert, denn schließlich kommt es darauf an, die Raten so anzusetzen, dass in jedem Monat noch genügend finanzieller Spielraum bleibt. Man muss an die laufenden Verpflichtungen, aber auch an die Dinge des täglichen Lebens, an kleine Wünsche und an unvorhergesehene Ausgaben denken. Mit dem Kreditvergleich kann man die Laufzeit und die Raten wählen, die für die persönlichen Verhältnisse am günstigsten sind.

So funktioniert der Kreditvergleich

In wenigen Schritten kann man den Kreditvergleich vornehmen, man kann ihn für die verschiedensten Arten von Krediten nutzen:

  • Kleinkredite
  • Autokredite
  • Modernisierungskredit
  • Umschuldungskredit
  • freie Verwendung.

Die Eingabefelder der Vergleichsplattform füllt man mit Kreditsumme, Laufzeit und Verwendungszweck aus. Ein typischer Kredit ist der Autokredit, ein zweckgebundener Kredit, für den besonders günstige Zinsen gelten, da das Fahrzeug eine Sicherheit darstellt. Hat man alle Angaben gemacht, startet man den Vergleich. Nur wenige Sekunden später erhält man einen Überblick über die Höhe der Zinsen, über die monatlichen Raten und die Besonderheiten der Banken. Bewertungen können bei der Auswahl der richtigen Bank helfen. Bei den Zinsen sollte man nicht nur auf den Sollzins, sondern vor allem auf den Effektivzins achten, der auch als effektiver Jahreszins bezeichnet wird. Der Sollzins beinhaltet nur die reinen Kosten für den Kredit, während der effektive Jahreszins zusätzlich Bearbeitungsgebühren und andere Kosten enthält. Die Höhe der Zinsen wird durch die Kreditsumme und die Laufzeit beeinflusst. Wird im Vergleich eine Zinsspanne angezeigt, so werden die Zinsen abhängig von der Bonität erhoben. Man weiß bei solchen Banken noch nicht, welche Zinsen und welche Raten man bezahlen muss; das erfährt man erst im Kreditangebot oder im Kreditvertrag. Man sollte nicht den niedrigsten Zinssatz, sondern eher einen mittleren oder hohen Zinssatz annehmen, denn nur bei einer wirklich guten Bonität wird der niedrigste Zinssatz gewährt. Zu den einzelnen Banken kann man ausführliche Informationen abrufen, bevor man sich tatsächlich entscheidet. Man kann sich vom Vergleichsportal aus direkt auf die Webseite der Bank klicken. Dort sollte man vor allem darauf achten, ob kostenlose Sondertilgungen, die Aussetzung von Raten oder die Veränderung von Laufzeit und Raten während der Laufzeit möglich sind.

Über den Kreditvergleich einen Antrag stellen

Über den Kreditvergleich kann man sich auf die Webseite der Bank klicken und den Kreditantrag online ausfüllen. Man schickt den ausgefüllten Kreditantrag per Mausklick ab, um schon kurze Zeit später eine Antwort zu bekommen. Eine Zusage ist noch nicht verbindlich, denn die Bonität des Antragstellers muss erst anhand verschiedener Unterlagen geprüft werden. Vielmehr sagt eine positive Antwort aus, dass man bei entsprechender Bonität Chancen hat, den Kredit zu bekommen. Man kann den ausgefüllten Antrag nun ausdrucken und unterschreiben. Für die Prüfung der Bonität muss man zusammen mit dem Antrag Einkommensnachweise per Post an die Bank schicken. Die Identität des Antragstellers wird durch den Postangestellten im Postident-Verfahren geprüft. Die Bank nimmt nun ein Rating vor und ermittelt anhand der Unterlagen einen Score-Wert, der für die Bonität entscheidend ist. Zusätzlich holt sie eine Auskunft bei der Schufa ein. Verfügt der Antragsteller über die geforderte Bonität und hat er keinen negativen Schufa-Eintrag, wird der Kredit nach kurzer Zeit ausgezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.