15.000 Euro Kredit

Ein 15.000 Euro Kredit kann vielfältig eingesetzt werden, doch verlangen die Banken bestimmte Voraussetzungen, um sich abzusichern. Es kommt auf die richtige Bonität an, damit ein solcher Kredit gewährt werden kann. Bei der Hausbank kann man einen solchen Kredit beantragen, doch sind de Zinsen dort nicht immer günstig. Eine Alternative dazu sind die Direktbanken, dort sind die Zinsen deutlich günstiger. Sie können günstige Konditionen gewähren, da sie keine Filialen betreiben. Um die richtige Bank zu finden, ist es sinnvoll, einen Kreditvergleich vorzunehmen.

Größere Anschaffungen finanzieren

Ein 15.000 Euro Kredit eignet sich zum Fahrzeugkauf, man kann neue und gebrauchte Fahrzeuge damit finanzieren. Abhängig vom Kaufpreis des Fahrzeuges kann der gesamte Kaufpreis oder nur ein Teil davon mit dem Kredit finanziert werden. Nicht nur für den Kauf von Autos, sondern auch für Motorräder oder Boote kann dieser Kredit genutzt werden. Weitere Verwendungsmöglichkeiten sind Renovierungs-, Umbau- oder Modernisierungsmaßnahmen am Haus. Hat man einen oder mehrere Kredite und sind die Zinsen dafür zu hoch, kann man mit einem solchen Kredit eine Umschuldung vornehmen, um nur noch einen Kredit abzahlen zu müssen.

Der 15.000 Euro Kredit – ein Ratenkredit

Der 15.000 Euro Kredit ist ein Ratenkredit, der in monatlich gleich hohen Raten abgezahlt wird. Die Raten bestehen aus einem Tilgungsanteil und einem Zinsanteil. Der Ratenkredit ist ein Annuitätendarlehen, das heißt, dass zu Beginn der Tilgung der Zinsanteil an den Raten überwiegt, während sich dieses Verhältnis zum Ende der Laufzeit zugunsten des Tilgungsanteils verschiebt. Die Banken gewähren Laufzeiten zwischen 12 und 120 Monaten, die Laufzeiten wirken sich auf die Höhe der Zinsen aus. Bei einer kurzen Laufzeit muss man nur geringe Zinsen zahlen, doch die monatliche Belastung ist besonders hoch. Die Bonität des Antragstellers ist ein weiteres Kriterium für die Höhe der Zinsen. Bevor man den 15.000 Euro Kredit beantragt, kann man einen Kreditvergleich vornehmen. Er zeigt an, welche Zinsen bei den einzelnen Banken erhoben werden und wie hoch die monatlichen Raten sind. Zumeist wird eine Zinsspanne angezeigt, nur bei einer äußerst günstigen Bonität wird der niedrigste Zinssatz gewährt.

Voraussetzungen für den 15.000 Euro Kredit

Um einen 15.000 Euro Kredit zu erhalten, darf man über keinen negativen Eintrag bei der Schufa verfügen; weiterhin muss man ein monatliches Einkommen in der entsprechenden Höhe nachweisen. Für die Prüfung der Bonität werden Einnahmen und monatliche Ausgaben, die man bei der Antragstellung angeben muss, gegeneinander verrechnet. Es muss gewährleistet sein, dass noch genügend Geld für die Zahlung der Raten vorhanden ist. Nur, wenn alle Voraussetzungen gegeben sind, wird der 15.000 Euro Kredit ausgezahlt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.